Hier sitzt der Sommer
Hit Detailansichten Hit Detailansichten
Hit

Hit

Natürlich hätten wir beim Design unserer Nr.1 dem HIT Gartenstuhl etwas mehr Flechtwerk oder Schnörkel einbauen können. Aber dieser Stuhl sollte ganz abgespeckt gestaltet sein, leicht und stapelbar. Mit toller Rückenneigung, die sowohl zum Sonnenbad wie auch zum Speisen passt. Mit Armlehnen, weil es sich auch bei Hitze angenehmer sitzen lässt. Kurz: ein Stapelstuhl in angenehmer Formgebung, aber trotzdem leicht, platzsparend stapelbar und wetterfest für Innen und Außen. Und zu einem fairen Preis für jedes Budget. Seit Jahren ist HIT ein Bestseller, viele Kunden kaufen weitere Farben hinzu.

Ansehen

Griechischer Wein…

Cafe und Taverne

Wie der unvergessliche Schlager ist auch der Tavernentisch eine unersetzliche Assoziation mit dem sonnigen Griechenland. Ursprünglich wurde der Tisch für Kafeneons entwickelt – Kaffeehäusern, in denen griechische Männer seit Generationen über Fußball, Frauen und Steuervermeidung diskutieren. Eisentische halten viel aus, sind leicht umzustellen und haben genug Platz für eine Runde Mokka, Kokkino oder Ouzaki. Kaffeehaustische oder Bistrotische sind meistens rund, pflegeleicht, wetterfest und besitzen etwas Beinfreiheit im Kleinen. Denn Cafés und Trottoirs sind meistens eng möbliert. Wenn Sie einen Gartentisch suchen, ist dieser Tisch ein Favorit mit Sommerfeeling.

Cafe und Taverne
Ihr Platz an der Sonne

Flor

Man kennt die edlen Klappstühle für den Garten schon sehr lange. Dieses Gartenmöbel ist leicht modernisiert worden: Der Outdoorsessel hat gerade, nur leicht gewölbte Armlehnen. Der Rücken ist eckig, wie aus einem Stück gestaltet und es fehlen die Schnörkel. Die Wölbung im Sitz und Rücken macht den Gartenklappstuhl erst richtig bequem. Lack und Holz sind wetterfest. Für die kalte Jahreszeit empfiehlt es sich trotzdem, den Stuhl trocken zu lagern. Auch Verschmutzung und Algenbefall können so vermieden werden.

Ansehen

Flor Detailansichten
Die Welt der Mosaike
Mosa Pflaume Detailansicht Mosa Beige Detailansicht Mosa Grün Detailansicht Mosa Rot Detailansicht Mosa Beige Detailansicht Mosa Rot Detailansicht Mosa Wasserblau Detailansicht Mosa Weiß Detailansicht Mosa Hellblau Detailansicht Mosa Blau Detailansicht Mosa Rhombus Detailansicht Mosa Meerblau Detailansicht

Mosa

Vor vielen, vielen Jahren schon, als unser Team Interieurfotos in Marrakesch machte, fielen uns die Mosaikschneider in einer Handwerkergasse auf. Sie fliesten mit handgeschnittenen, glasierten Teilchen nicht nur Moscheen, Badehäuser, Hoteleingänge und Villen aus. So ließen wir sogleich kleine und große Kaffeehaustische anfertigen – heute sind Mosaiktische beliebte Exportartikel Marokkos. Wunderschön sind vor allem die biblisch, alten Glasuren – nur sie ergeben diese leuchtende Farbe. Oder die Tedlac-Tische auch Tedlac genannt, mit vierzehnmal polierter Wachsschicht. Unsere Partnermanufaktur hat dazu beigetragen ein altes Handwerk zu erhalten. Auch kopierte Mosaiktische aus Asien können die echten nicht ersetzen.

Ansehen

Mutter aller Korbsessel

Mando

Der schöne und bequeme Korbsessel Mando war vor vielen Jahren unser erstes Korbmöbel im Programm. Inzwischen besitzen schon Generationen diesen Sessel. Wegen der angenehmen Rückenform und der geneigten Armlehnen sitzt es sich sehr gut darin. Eine Kundin schrieb uns, ihre Rückenschmerzen nach der Gartenarbeit würden im Rattansessel flugs verschwinden, nur in diesem Sesel sei das so. Dieser Komfortsessel macht sich besonders gut im Hause. Auch als Cocktailsessel an niedrigen Tischen macht er sich gut. Wegen seiner Beliebtheit bleibt der Sessel ein Muss in unserer Kollektion.

Ansehen

Mando Detailansichten